Der Deutsche Telegrafie-Club veranstallte auch diesen Ostermontag wieder seinen bekannten Deutschlandkontest. Die Ausschreibung des Kontestes ist unter:

Aktivitäten -> Deutschlandkontest zu finden.

Erneut wird die Station DQ0E aktiviert, die das Gedenken an unseren letztes Jahr verstorbenen 1. Vorsitzenden wachhalten soll. Wir freuen uns über die Teilnahme.

Der Deutschland Kontest am 21. April 2014 stand für uns ganz im Zeichen des plötzlichen Todes von Martin, DL5QE. Norbert, DF6QB aktivierte das Gedenkcall DQ0E, allerdings waren die Bedingungen dieses Jahr nicht besonders gut. Mich als Auswerter erreichten 30 Logs. Die Ergebnisse sind unter dem Menüpunkt Aktivitäten wie bekannt zu finden. Leider gibt es auf Grund einer fehlerhalften Servereinstellung noch Schwierigkeiten mit den Urkunden-Download. Sobald dieser behoben ist, wird es hier vermeldet.

73 Frank, DL1IL

EDIT (1.12.14) : Der Urkundendownload funktioniert wieder.

 

Die alte - noch weit verbreitete - E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ist von den verbliebenen Vorstandsmitgliedern nicht abrufbar. Wir bitte daher alle Mitglieder oder Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserem Kontest oder der Aktivitätswoche nur noch die E-Mail-Adressen zu verwenden, die auf dtc-online.de also z.B.:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

enden.

Wir bitte um Verständnis.

Unser Mitglied Norbert, DF6QB, aktiviert das Rufzeichen DQ0E nicht nur während des Deutschlandkontestes am 21. April, sondern auch in der Aktivitätswoche des DTCs. DQ0E verteilt den Sonder-DOK "sk". Norbert freut sich über viele Kontakte. QSL via DL8DW.

Das Referat DX und HF-Funksport des DARC e.V. hat dem DTC schnell und unbürokratisch ermöglicht, dass das Gedenkcall DQ0E den Sonder-DOK "SK" (Silent key, DL5QE, Martin Hengemühle) ab dem 1. April 2014 verteilen kann. Unser Mitglieder Norbert, DF6QB, wird am Deutschlandcontest am 21. April also nicht nur zwei Multiplikatorpunkte, sondern zusätzlich auch noch den Sonderdok verteilen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Sachbearbeiter Sonderdok Ulrich, DD9NT, der unserem Wunsch äußert kurzfristig nachkam.